DAS LEBEN, DAS WIR DACHTEN ZU FÜHREN.

by - 10:03


Ich bin so unendlich dankbar, für all die Wünsche, die niemals in Erfüllung gegangen sind. Für die ich Nacht für Nacht gebetet habe, in dem Glauben, dass sie mein Leben bereichern würden. Für die ich damals noch alles gegeben hätte, und trotzdem unglücklich geworden wäre. Das weiß ich heute. Ganz sicher. Die meisten Wünsche, die ewig unerfüllt bleiben, sind vielleicht einfach nicht für uns bestimmt.

"Wir alle haben unser Glück selbst in der Hand"

Es gibt in meinem Umfeld Menschen, die es hin und wieder immer noch eigenartig finden, zu sehen an welchem Punkt ich mich in meinem Leben befinde. Ein Leben, dass in der Form wohl die wenigsten von mir erwartet hätten einmal zu führen. Ich war immer diese verlorene Seele, die sich niemals ein genaues Bild von ihrer Zukunft machen wollte. Denn hätte ich eine Vision, eine Vorstellung gehabt, und diese laut ausgesprochen, dann hätten mich so einige scheitern sehen können. Ich war immer davon überzeugt, im Leben eine Nebenrolle abbekommen zu haben. Das ich auf dieser Erde dazu bestimmt wäre, den Menschen dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen, aber das ich meinen eigenen Weg niemals finden würde. Weil es gar nicht um mich geht. Ich hatte kein Vertrauen. Nicht in andere Menschen, und schon gar nicht in mich selbst. Habe viel mehr in der Vergangenheit gelebt, als mich auf die Zukunft zu konzentrieren. Aber es kam der Moment – und ich bin mir sicher das er bei jedem eines Tages kommen wird – in dem ich endlich bemerkt habe, dass mir die Vergangenheit keinen Stich mehr in die Brust versetzt. Und das bedeutet nicht, dass ich nicht immer noch hin und wieder über sie nachdenke, sondern dass ich deutlich spüren kann aus ihr raus gewachsen zu sein. Dieser Moment hat mir klar gemacht, dass ich ganz allein für mich selbst lebe. Und wenn dir das erstmal bewusst ist, dann kannst du nicht anders, als dich nicht mehr krampfhaft an Dingen festzuhalten, die dich nicht erfüllen werden. Denn wenn ich etwas in den vergangenen 25 Jahren gelernt habe, dann ist es das: Wir alle haben unser Glück selbst in der Hand. Und wenn du etwas wirklich willst, alles dafür gibst, und es sich dennoch nicht erfüllt, dann soll es gottverdammt nicht sein. Und eines Tages wirst du verstehen warum. Eines Tages wirst du es verstehen.

Ich glaube je älter wir werden, desto mehr verändern wir uns und gleichzeitig auch unsere Vorstellung davon, was uns persönlich wirklich glücklich macht. Wir alle haben dieses Leben, das wir dachten einmal zu führen. Und dann haben wir das Leben, in dem wir uns gerade befinden, und in dem noch alles möglich ist. Von allen Seiten höre ich die Menschen sagen: "Die 30er sind die neuen 20er." Als ob sie sich damit rechtfertigen wollen, warum sie ständig warten, anstatt sich auf etwas festzulegen. Sie bleiben in Beziehungen, für die sie keine Zukunft sehen. Sie zögern das Studium hinaus, bleiben in dem Job stecken, der ihnen keine große Freude bereitet. Weil sie denken, sie haben ja noch so viel Zeit. Sie denken das echte Leben beginnt erst noch. Als ob die Momente im Jetzt keinerlei Bedeutung haben. Aber ich verstehe immer mehr, wie wichtig es ist, sich nicht nur etwas in den Kopf zu setzen, sondern auch dafür zu arbeiten. Ich verstehe immer mehr, dass unser Leben zu kurz ist um nicht das daraus zu machen, was wir wirklich wollen.

"Ich habe das Gefühl immer mehr bei mir anzukommen"

Älter werden macht den meisten Menschen enorm Angst. Aber ich habe das Gefühl immer mehr bei mir anzukommen. Bei der Person, die ich bin und die ich sein sollte. Ich muss niemandem mehr etwas beweisen. Muss mich nicht mehr unter einer Maske verstecken. Und ich glaube das dieser Umschwung auch der Grund ist, warum ich in letzter Zeit so inaktiv auf Social Media war. Ich war so im Leben drin, dass ich gar keine Lust verspürt habe, irgendwas davon zu teilen. Weil ich es erstmal für mich selbst erleben wollte. Weil ich das alles so sehr genieße. Diese Veränderung in mir. Dieses befreiende Gefühl in meiner Brust. Mir tut das Leben momentan so gut, dass ich schon fast Angst habe es laut auszusprechen, geschweige denn hier nieder zu schreiben. Das Leben ist gut zu mir, wenn ich selbst gut zu mir bin. Das habe ich endlich verstanden. Natürlich läuft nicht alles perfekt, und es gibt immer wieder Rückschläge. Ich stehe nicht jeden Tag mit einem Lächeln im Gesicht auf. Aber ich versuche Rückschläge nicht mehr als endgültig zu betrachten, sondern stattdessen einen Weg zu finden, mit ihnen umzugehen, und sie in etwas Positives zu verwandeln. Alles passiert aus einem Grund. Wenn Pläne nicht ganz aufgehen, dann ändert man sie einfach wieder. Dazu braucht es keine komplizierte Formel. Ich wünschte, ich hätte das schon eher erkannt.

Es fühlt sich gut an, dass ich heute nicht das Leben führe, dass ich gedacht hätte einmal zu führen. Es fühlt sich gut an, dass ich heute nicht das Leben führe, das ich mir einmal erträumt hatte. Denn wäre alles so gelaufen, wie ich es gerne gehabt hätte – mein Gott was hätte ich alles verpasst. Manchmal ist es ein Segen, dass wir nicht immer das bekommen, was wir denken zu wollen. Wovon wir annehmen, dass es gut für uns sein würde. Nichts passiert ohne Grund. Nicht mal die Dinge, die nicht passieren. Wir müssen nur darauf vertrauen.



You May Also Like

4 Kommentare

  1. Total schöner Text. Ich kenne dieses "Angekommen"Gefühl und denke auch oft, dass ich froh bin, dass alles so gelaufen ist, wie es lief, auch wenn ich es mir damals noch anders gewünscht hätte.

    Liebe Grüße <3
    Alina
    http://www.xxiv-diaries.de

    AntwortenLöschen
  2. Alles kommt so, wie es soll. :)
    xx

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nilay.

    "Everything happens for a reason." - Du hast so recht. Ein sehr schön geschriebener Text. :)

    Lieeb Grüße,
    Lisa (www.thecoaldrive.com)

    AntwortenLöschen
  4. Ein super toller Text! Diese Angst vor dem Älter werden kann ich dem Sinne genauso wenig verstehen. Ich bin froh, dass ich mich von manchen früheren Freunden getrennt habe und finde jeder sollte das tun was ihn glücklich macht und was er für richtig hält:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen